Institut für
Kunstdokumentation und
Szenografie
Navigation

Jan Albers




Jan Albers zählt zu einer neuen Generation von Künstlern, die sich intensiv mit Malerei, Materialität und Rauminstallation beschäftigen. Mit seinen Strahlenbildern, die er auf Papier oder Wände zeichnet, schafft er ein beeindruckendes Wer zwischen Skulptur und Gemälde. In seinen Lochbildern schafft er mehrschichtige Portraits, die fast aggressive Potenz ausstrahlen. 2008 wurde ihm, zusammen mit Jens Ullrich, eine Einzelausstellung im Museum Morsbroich in Leverkusen gewidmet, die er selbst inszenierte.

 

Wir verfügen auch über Interviews und die filmische Dokumentation seiner Soloausstellung 2009 in der Galerie Van Horn und seiner umfangreichen Werkschau 2015 in der Kunsthalle Barmen in Wuppertal.

 


Foto: Ralph Goertz © IKS-Medienarchiv

facebook youtube Vimeo Instagram