Institut für
Kunstdokumentation und
Szenografie
Navigation

Hans-Christian Schink




Hans-Christian Schink (*1961) in Erfurt, studiertFotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig.

Er bekam mehrere Arbeitsstipendien, unter anderem 1997 von der Stiftung Kulturfonds für das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf und 2008 aus dem Else-Heiliger-Fonds der Konrad-Adenauer-Stiftung. 2002 war er „artist in residence“ im Künstlerhaus Villa Aurora, Los Angeles, 2012 Stipendiat der Villa Kamogawa Kyoto sowie 2014 Stipendiat der Deutschen Akademie Villa Massimo Rom. Schink erhielt mehrere Preise, so 2004 den Deutschen Fotobuchpreis in der Kategorie Fotobildbände für sein Buch „Verkehrsprojekte“ und 2008 den mit 50.000 Euro dotierten internationalen REAL Photography Award.

 

Für die neue Ausstellungsreihe "Freundschaftsanfrage" im Von der Heydt-Museum Wuppertal führte Schink einen Dialog mit der weltberühmten Sammlung zur Landschaftsmalerei des 19. Jh. und zeigte Arbeiten der zurückliegenden zwei Jahrzehnte.

Schinks Werk beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Landschaft als Resultat der Interferenzen von Natur und gestaltetem Raum, kunsthistorisch gesehen ein geschichtsträchtiges Genre, dessen Konventionen und Codes er gleichermaßen bestätigt wie hinterfragt. Den Pionieren der Moderne wie Caspar David Friedrich, Carl Blechen, Ferdinand Hodler, Alfred Sisley, Paul Cézanne und Vincent van Gogh stellt Schink ausgewählte fotografische Arbeiten gegenüber. Gezeigt wird unter anderem die Foto-Serie „Hinterland“, in der Schink mit ebenso viel Sachlichkeit wie Sensibilität die Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns erkundet. Auch die Foto-Reihe, die Schink 2005 im tropischen Regenwald von Vietnam schuf, tritt in einen Dialog mit der Malerei des deutschen und französischen Naturalismus. Ganz neu sind Schinks Unterwasserlandschaften, die erstmalig zu sehen sein werden.

 

Wir durften den Fotografen beim Aufbau seiner Ausstellung begleiten und ein 40min. Interview führen.

 

Foto: Ralph Goertz © IKS-Medienarchiv

facebook youtube Vimeo Instagram