Institut für
Kunstdokumentation und
Szenografie
Navigation

Jitka Hanzlovà




Die in Essen lebende Fotokünstlerin Jitka Hanzlovà wurde international bekannt durch ihre "Female"-Serie. Hanzlovà fotografierte die jungen Frauen auf der Strasse und zeigt sie abseits jeglicher Klischees. Mit einer unverwechselbaren Sinnlichkeit haucht sie ihren Frauen Würde und Weiblichkeit ein.
 

Für das Projekt "Dead End" der Kammeroper NRW in Kooperation mit dem Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld schuf Jitka Hanzlovà ihr erstes Männer-Portrait des Bonner Schauspielers Bernd Braun. Regie führte Ralph Goertz. Der seltene Fotoabzug (c-print, 42x58cm) ist Teil der IKS Collection.

 

Bernd Braun, 2008

© Jitka Hanzlovà, courtesy IKS Collection

 

 

facebook youtube Vimeo Instagram