Institut für
Kunstdokumentation und
Szenografie
Navigation

Michael Schmidt




Der in Berlin lebende Fotograf Michael Schmidt zählt zu den bedeutendsten lebenden Fotokünstlern, dem u.a. das Museum of Modern Art in New York bereits 1988 eine Soloausstellung seiner Serie "Waffenruhe" widmete.
Bekannt wurde Schmidt vor allem durch seine schwarz-weiß Fotografien, die einen bis heute unvergleichlichen Reichtum an Grauwerten aufweisen.

2012 durften wir ihn bei seiner Ausstellung "Lebensmittel" im Museum Morsbroich in Leverkusen begleiten. Ein Dokumentarfilm über den Fotografen entsteht derzeit.




Foto: Ralph Goertz © IKS-Medienarchiv

facebook youtube Vimeo Instagram