Joel Meyrowitz Retrospektive

Ann Veronica Janssens



Die belgische Künstlerin Ann Veronica Janssens zählt zu den wichtigen Künstlerinnen der Gegenwart. Ihre bevorzugten Arbeitsmittel sind Licht, Nebel, Farbe und Skulptur.
In ihren Arbeiten untersucht sie den Grenzbereich zwischen zwei Wahrnehmungszuständen, zwischen Schatten und Licht, zwischen dem Festgelegten und dem Unbestimmten. Es geht um den Grenzbereich, in dem das Bild sich selbst resorbiert.
Unser Archiv umfasst Aufnahmen ihrer ersten große Retrospektive 2007 im Museum Morsbroich in Leverkusen.

© Ralph Goertz
zurück zur Übersicht