Joel Meyrowitz Retrospektive

Jo Baer



Das Museum Ludwig widmet 2013 als erste deutsche Institution der US-amerikanischen Künstlerin Jo Baer (*1929 in Seattle, lebt seit 1984 in Amsterdam) eine Einzelausstellung. Baer gilt als Wegbereiterin des Minimalismus und erreichte einen ersten Höhepunkt ihrer Karriere mit einer großen Retrospektive im Whitney Museum of American Art 1975.

Wir durften die Künstlerin bei Aufbau Ihrer Ausstellung begleiten.
In Zusammenarbeit mit dem Museum Ludwig entsteht ein Dokumentarfilm über die Künstlerin, der in unserer DVD Edition erhältlich ist.














Fotos: Ralph Goertz © IKS-Medienarchiv
zurück zur Übersicht