Joel Meyrowitz Retrospektive

DVD / Film / Dokumentarfilm

 

Hier finden Sie unsere Filme, Dokumentarfilme und Filmdokumente, die entweder im Buchhandel (ISBN Nummer) oder direkt beim IKS angefragt werden können. Die Spezialität der meisten Künstlerportraits liegt in der Länge der Produktion. Viele Künstler wie Candida Höfer, Thomas Struth, Heinz Mack oder Otto Piene wurden zum Teil bis zu 15 Jahren mit der Kamera begleitet, bevor der Film geschnitten wird.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage per email!



Seite 5 von 9
zurück  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |    vor

James Turrell

Skyspace "Third Breath"

 

James Turrell ist der einflussreichste Lichtkünstler der Gegenwart. Sein skyspace Konzept, das er mit Hilfe einer Camera Obscura realisiert, gehört zu den bedeutendsten künstlerischen Auseinandersetzungen mit Licht der zeitgenössischen Kunst. Für das Zentrum für internationale Lichtkunst in Unna konzipierte James Turrell seinen neuesten skyspace „Third Breath“.

 

Ein Film von Ralph Goertz

Länge 7min. / PAL / DVCPro / 16:9

Sprache: Englisch

© IKS 2009
Der Film richtet sich ausschließlich an Kuratoren, Museen und Ausstellungsmacher!

Anfrage per E-Mail

DVD / Film:

Via Celmins

 

Vija Celmins beschäftigt sich in ihren sensiblen Arbeiten mit dem Wellengang des Ozeans, der Wüste, Sternen und Spinnenweben.
Seit den späten 1960er Jahren verwendet die amerikanische Künstlerin Photographien als Vorlage für ihre Gemälde und Zeichnungen sowie verschiedene Drucktechniken.

Wir durften Vija Celmins in der McKee Galerie in New York und während des Aufbaus im Museum Ludwig begleiten, wo sie einen tiefen Einblick in ihre Arbeit zuließ. Danke!

Ein Film von Ralph Goertz
Länge: 21min. / PAL / 16:9 / Regionalcode 2

Sprache: Englisch mit deutschen Untertiteln

© IKS 2011
Nur für Kuratoren, Museen und Ausstellungen!

Anfrage per E-Mail

DVD / Film:

Christopher Wool

Abstract Painting

 

2009 zeigte der amerikanische Künstler Christopher Wool im Museum Ludwig in Köln Werke, die zwischen 2004-2009 entstanden sind.
Künstlerisch ist er ein Grenzgänger zwischen den Medien Malerei, Fotografie, Zeichnung, Fotografie und Siebdruck und gilt als einer der wichtigsten Vertreter der abstrackten Malerei.

Der Film begleitet Christopher Wool beim Aufbau seiner Ausstellung und gewährt uns in einem seiner sehr seltenene Interviews tiefe Einblicke in seine Arbeits- und Denkweise.

Ein Film von Ralph Goertz
In Zusmmenarbeit mit Julia Friedrich, Kaspar König und dem Museum Ludwig Köln
Länge: 12 min. / PAL / 16:9 / Ländercode 2

Sprache: Englisch

© IKS 2009
Nur für Museen, Kuratoren und wissenschaftliche Mitarbeiter!

 

Anfrage per E-Mail

DVD / Film:

Konrad Klapheck

Mein Leben

 

Der deutsche Maler Konrad Klapheck war die Entdeckung der documenta III. Zwischen Pop-Art, Surrealismus und Realismus angesiedelt, zählt Konrad Klapheck seit den 1960er Jahren zu den international erfolgreichen deutschen Malern. Dieses intime Portrait zeichnet sein künstlerisches Schaffen von 1963 bis heute nach.

Ein Film von Ralph Goertz und Werner Raeune
Länge: 34min. + 11min./ 16:9 / PAL / Ländercode 2

Sprache: Deutsch

© IKS 2014
Das Bonusmaterial beinhaltet einen Kurzfilm zur Ausstellung im Museum Kunstpalast in Düsseldorf!

 

Anfrage per E-Mail

DVD / Film:

Günter Weseler

Atmende Wesen

 

Er galt in den 1960 und 1970er Jahren als einer der international bekanntesten Düsseldorfer Künstler. Neben u.a. Blinky Palermo, Gerhard Richter, Joseph Beuys und Sigmar Polke gehörte Günter Weseler zur Künstler-Elite des Rheinlandes. Seine Atemobjekte sind bis heute weltweit geschätzt.
Wir haben Günter Weseler beim Aufbau seiner Ausstellung in der Düsseldorfer Galerie Cosar und in seinem Atelier begleitet.

Ein Film von Ralph Goertz und Werner Raeune
Länge: 34min. / 16:9 / PAL / Ländercode 2

Sprache: Deutsch

© IKS 2010

 

Anfrage per E-Mail

DVD / Film:

Günther Zins

 

Bekannt wurde Günther Zins durch seine meist großformatigen Metall-Plastiken, die er im musealen Raum, aber auch im Kontext mit Gebäuden und der Natur installiert.
Anläßlich des 60. Geburtstags widmen gleich zwei Museen dem Künstler umfassende Einzelausstellungen: Das Museum Goch und das Museum Schloss Moyland.
Exklusiv für uns wiederholte Günther Zins seine spektakuläre "Geworfene Plastik", die nun erstmals auf Video zu sehen ist!
In Kooperation mit dem Museum Goch


Ein Film von Ralph Goertz
Länge: ca. 33 min. / 16:9 / PAL / Regionalcode 2

Sprache: Deutsch

© IKS 2011
 

Anfrage per E-Mail

DVD / Dokumentation:

Franz Erhard Walther

Werkhandlung

 

Mit seinem Werkverständnis, das erst durch die Aktion zwischen aktivem Zuschauer und Objekt ein Werk entsteht, trug Franz Erhard Walther schon in den 1960er Jahren zu einer neuen Form der künstlerischen Aktion bei.
Das Filmdokument zeigt Franz Erhard Walther bei seiner Handlung mit neun Objekten im Museum Haus Lange in Krefeld, wo er bereits 1967 eine Werkhandlung abhielt.
Museum Haus Lange Krefeld 2012

 

Eine Dokumentation von Ralph Goertz
Länge: 42 Minuten / 16:9 / HD / Ländercode 2

Sprache: Deutsch
© IKS / Kunstmuseen Krefeld / Franz Erhard Walther

Dieses Filmdokument richtet sich ausschließlich an Kuratoren, Kunstwissenschaftler und Museen.


Anfrage per E-Mail

ISA GENZKEN - SESAM, ÖFFNE DICH!
Isa Genzken zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Künstlerinnen und überrascht den Zuschauer in jeder ihrer Arbeiten aufs Neue. Besonderes Augenmerk legt Isa Genzken in ihren oftmals fragil und flüchtig erscheinenden Arbeiten auf Materialität und Dekonstruktivismus. Für ihre Ausstellung im Museum Ludwig in Köln schuf die Künstlerin eine Anzahl neuer Werke, die sie gekonnt mit älteren Arbeiten im freien Raum präsentierte. Diese Luftigkeit in der Präsentation ermöglichte einen direkten und ungeschönten Diskurs zwischen Betrachter und Objekt.

Der 15 minütige Film begleitet Isa Genzken exklusiv beim der Aufbau ihrer Arbeit.

Dieser Film richtet sich ausschließlich an Kuratoren, Museen und Ausstellungsmacher!

Anfrage per E-Mai

Seite 5 von 9
zurück  |  1  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |    vor